Welt ► Terranischer Sternenstaat ► Konzerne ► Allstar Colony

Allstar Colony Corporation

Die Allstar Colony Corporation war der erste Konzern, der sich auf die Herstellung modularer Koloniebauteile und deren Errichtung auf anderen Himmelskörpern spezialisierte. Zahlreiche Regierungen der Erde und auch der CTR waren an der Bereitstellung des nötigen Kapitals beteiligt, da die Wähler sichere Lebensgrundlagen in den Kolonien forderten, und sich zunächst niemand explizit dafür verantwortlich sah, auch Menschen ein Leben außerhalb der inneren Kolonien zu ermöglichen.

Als 2170 der große Kolonisierungsboom begann, brachen damit auch goldene Zeiten für Allstar Colony an. Plötzlich waren Koloniebauteile und das mit dem Koloniebau verbundene Know-How auch bei den Konzernen gefragt, die sich bisher nur der robotischen Erkundung und Ausbeutung gewidmet haben. Bald hatte Allstar Colony eine so gut gefüllte Kasse, dass der Konzern damit beginnen konnte, sich im Sirius-System ein Denkmal zu setzen. Die Konstruktion der Raumstation Starway Platform begann 2172, und noch 2246 ist sie mit über 100 Kilometern Durchmesser der größte frei im Raum schwebende Außenposten der Menschheit.

© 2005-2008 Jörn P. Meier  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt: webmaster@ionflux.org  •  Letzte Aktualisierung: 2008-09-21  •  Version: 2.0  •  Sprache: en | de  •  Die Texte auf dieser Seite unterliegen einer Creative Commons Lizenz. Sie dürfen die Inhalte dieser Website unter bestimmten Bedingungen in eigenen Projekten verwenden. Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link.