Regeln ► Char.-Erschaffung ► Schnelle Charaktererschaffung

Schnelle Charaktererschaffung

Die schnelle Charaktererschaffung besteht aus folgenden Schritten:

  1. Auswahl eines Charakterkonzepts
  2. Festlegen der Attribute
  3. Festlegen der Schwächen
  4. Notieren der äußeren Merkmale
  5. Festlegen der Fertigkeiten
  6. Bestimmen der abgeleiteten Werte
  7. Auswahl der Ausrüstung zu Spielbeginn
  8. Auswahl von Kontakten
  9. Auswahl des Namens
  10. Festlegen von Herkunft und Hintergrund
  11. Falls bei der Charaktererschaffung ein Wert berechnet werden soll und das Ergebnis keine ganze Zahl ist, wird immer kaufmännisch gerundet. Das heißt, wenn die erste Nachkommastelle größer oder gleich 5 ist, wird aufgerundet, ansonsten wird abgerundet.

    Charakterkonzepte

    Am Anfang der Charaktererschaffung steht die Entscheidung für ein Charakterkonzept. Das Konzept stellt in einfachen Worten dar, welche Rolle ein Charakter eigentlich in der Spielwelt spielt.

    Sie können zwar im Prinzip jeden beliebigen Charakter spielen, sofern sie halbwegs in die Spielgruppe und das gewünschte Szenario hineinpasst. Es gibt aber einige Konzepte, die besonders gut in ein Science-Fiction Szenario und zu den Regeln von Xegity passen. Diese Konzepte sind:

    • Psioniker
    • Kämpfer
    • Raumfahrer
    • Heimliche
    • Hacker
    • Techniker
    • Mediziner
    • Techcontroller

    Zusätzlich zu den Allroundern gibt es zu allen diesen Konzepten noch weitere Unterarten, die in den folgenden Beschreibungen erwähnt werden. In der detaillierten Charaktererschaffung sind diese Unterarten noch genauer beschrieben.

    [mehr...]

    Attribute

    Als nächstes werden die Attribute festgelegt. Attribute sind sehr grundlegende Eigenschaften Ihres Charakters. Sie sind teilweise durch Veranlagung bestimmt, teilweise durch das Leben eines Charakters vor Spielbeginn. Die 9 Attribute von Xegity sind:

    • Stärke (Str)
    • Konstitution (Kon)
    • Gewandtheit (Gew)
    • Geschicklichkeit (Ges)
    • Aussehen (Aus)
    • Charisma (Cha)
    • Intelligenz (Int)
    • Willenskraft (Wil)
    • Wahrnehmung (Wah)

    [mehr...]

    Schwächen

    Nach den Attributen werden nun noch einige Schwächen ausgewählt. Sie sollten psychischer Natur sein. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Schwächen auch wirklich eine Auswirkung im Alltag des Charakters haben. Mögliche Schwächen sind zum Beispiel die folgenden:

    • Höhenangst
    • Habgier
    • Raumangst
    • Todesangst
    • Aberglaube
    • Leichtsinn
    • Paranoia
    • Größenwahn
    • Egoismus
    • Jähzorn
    • Weltraumangst
    • Selbstüberschätzung
    • Arroganz

    [mehr...]

    Äußere Erscheinung

    Sie können nun einige Eckpunkte zur äußeren Erscheinung Ihres Charakters festlegen. Diese Eigenschaften sind:

    • Geschlecht
    • Größe
    • Masse
    • Augenfarbe
    • Haarfarbe
    • Hautfarbe
    • Alter

    [mehr...]

    Fertigkeiten

    Die Fertigkeiten sind die erlernten Kenntnisse des Charakters. Sie können theoretischer oder praktischer Natur sein. Fertigkeiten sind entweder Hauptfertigkeiten oder Spezialisierungen. Hauptfertigkeiten und Spezialisierungen unterscheiden sich dadurch, dass Hauptfertigkeiten in allgemeinern Situationen angewendet werden können, während Spezialisierungen sich auf spezielle Teilgebiete beschränken. Bei Xegity gibt es folgende Hauptfertigkeiten:

    [mehr...]

    Abgeleitete Werte

    Nachdem nun die Attribute, Fertigkeiten und äußere Merkmale festgelegt sind, ist es an der Zeit, einige abgeleitete Werte zu notieren. Diese berechnen sich aus den Attributen und auch aus einigen ausgewählten Fertigkeiten.

    [mehr...]

    Ausrüstung

    In diesem Schritt wird die Ausrüstung des Charakters zu Spielbeginn festgelegt. Bei der schnellen Charaktererschaffung, die in diesem Abschnitt behandelt wird, können Sie je nach Charakterkonzept aus verschiedenen Ausrüstungsgegenständen wählen. Wenn Sie mehr Gestaltungsmöglichkeiten suchen, finden Sie Regeln zur Auswahl von Ressourcen im Abschnitt zur detaillierten Charaktererschaffung.

    [mehr...]

    Kontakte

    Kontakte sind andere Personen, die ein Charakter im Laufe ihres Lebens kennengelernt hat und zu denen sie eine mehr oder weniger tiefe Beziehung aufgebaut hat. Dies kann von reiner Bekanntschaft über Freundschaft bis hin zur Liebe reichen. Je ausgeprägter ein Kontakt und je größer seine Fähigkeiten, desto wertvoller ist dieser Kontakt für einen Charakter. Besonders nützlich sind Kontakte, die dem Charakter einen oder mehrere Gefallen schulden. Bei Xegity werden drei Arten von Kontakten unterschieden. Dies sind gewöhnliche, hilfreiche und wertvolle Kontakte.

    [mehr...]

    Der Name

    Nun stehen Sie noch vor einer wichtigen Entscheidung, denn ohne einen Namen ist kein Charakter komplett. Welche Namen zur Auswahl stehen, hängt natürlich von der Welt und dem Szenario ab, in dem das Spiel stattfinden soll. In der Welt von Xegity sind Namen aus allen Kulturkreisen der Menschen erlaubt. Zusätzlich kann ein Spitzname praktisch sein, je nachdem in welchem Umfeld sich ein Charakter gerade bewegt. Lassen Sie sich Zeit für diese Entscheidung, und wählen Sie einen Namen, der gut zu Ihrem Charakter passt.

    [mehr...]

    Herkunft und Hintergrund

    Hier können Sie ihrem Charakter den letzten Schliff geben. Im Hintergrund wird beschrieben, woher ein Charakter stammt, wie sie zu ihren Fähigkeiten und Kontakten kam und wo ihr Platz in der Welt ist. Auch diese Daten sind sehr vom Spieluniversum abhängig und es ist hilfreich, wenn Sie dazu die Beschreibung der Spielwelt und des Szenarios konsultieren. Es gibt aber einige allgemeine Regeln, nach denen man einen Charakterhintergrund aufbauen kann. Diese Regeln sind denen eines Lebenslaufs nicht unähnlich.

    [mehr...]

© 2005-2008 Jörn P. Meier  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt: webmaster@ionflux.org  •  Letzte Aktualisierung: 2008-09-21  •  Version: 2.0  •  Sprache: en | de  •  Die Texte auf dieser Seite unterliegen einer Creative Commons Lizenz. Sie dürfen die Inhalte dieser Website unter bestimmten Bedingungen in eigenen Projekten verwenden. Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link.