Welt ► Terranischer Sternenstaat ► Konzerne ► Echelon Biolabs

Echelon Biology Labs

Echelon Biology Labs, in der Bevölkerung des Terranischen Sternenstaats auch kürzer als Echelon Biolabs bekannt, war bis etwa 2190 ein unscheinbarer Biotechnologie-Konzern mit Sitz in der 'Utopia Planitia Kolonie' auf dem Mars. Er erlangte uneingeschränkte Berühmtheit, als er dem CSE 2192 ein Projekt zur künstlichen Aufstockung der Bevölkerung vorschlug, das später nicht zuletzt auf Drängen anderer mächtiger Konzerne zugelassen wurde. 2193 begann die Produktion künstlicher Menschen in einer geheimen unterirdischen Anlage im Olympus Mons auf dem Mars.

Die Echelon Biolabs sind seitdem maßgeblich für das künstliche Bevölkerungswachstum im Terranischen Sternenstaat verantwortlich. Im Jahr 2205 wurde zunächst unter größter Geheimhaltung damit begonnen, die Verwaltung des Genpools in den Klonanlagen künstlichen Intelligenzen (KIs) anzuvertrauen. Seitdem ist des den KIs offenbar gelungen, die Kontrolle über die künstliche Reproduktion und damit auch die Evolution der Menschheit an sich zu reißen. Dies wird von den Echelon Biolabs zwar immer noch bestritten, jedoch sind die Gerüchte angesichts von Phänomenen wie unnatürlicher Mutationen oder gar dem Auftauchen der Psioniker glaubwürdiger als die Dementis seitens des Konzerns.

Während 2193 in der einen Anlage auf dem Mars nur zehn künstliche Menschen pro Tag erzeugt werden können, wurde die Produktion bis 2246 massiv auf nun 12.000 Anlagen ausgedehnt, von denen jede bis zu 1.000 Menschen pro Tag erzeugen kann. Die Produktionsstätten befinden sich auf verschiedenen Systemen im gesamten Sternenstaat und unterliegen größter Geheimhaltung, die nicht nur vom Konzern selbst, sondern auch von der Regierung des Terranischen Sternenstaats durchgesetzt wird.

© 2005-2008 Jörn P. Meier  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt: webmaster@ionflux.org  •  Letzte Aktualisierung: 2008-09-21  •  Version: 2.0  •  Sprache: en | de  •  Die Texte auf dieser Seite unterliegen einer Creative Commons Lizenz. Sie dürfen die Inhalte dieser Website unter bestimmten Bedingungen in eigenen Projekten verwenden. Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link.