Sozialwissenschaft

Zur Fertigkeit Sozialwissenschaft gehören die Fachgebiete, die sich mit der Gesellschaft und den verschiedenen Aspekten des menschlichen Zusammenlebens befassen und dazu zumindest ansatzweise wissenschaftliche Methoden verwenden. Falls sie sich eher auf Erfahrung, Interaktion und Spekulation stützen, gehören sie zur Fertigkeit Zivilisation und Gesellschaft.

Schwierigkeit für die Steigerung: 4

Bonus-Attribute: Int/Cha/Wil

Spezialisierungen: Soziologie; Philosophie; Psychologie; Politikwissenschaft; Rechtslehre

Prof/FW 1/2 - Der Charakter hat grundlegende Kenntnisse der Regeln und Normen, die der Gesellschaft zu Grunde liegen. Sie kann die Hintergründe des Tagesgeschehens verstehen und kennt ihre Bürgerrechte.

Prof/FW 2/4 - Der Charakter hat sich bereits auf wissenschaftlicher Ebene mit den Grundlagen der Zivilisation und den Regeln des Zusammenlebens befasst. Sie kann Arbeiten über die Gesellschaft auf einer abstrakten Ebene verstehen und ist mit den wichtigsten Gesetzen vertraut.

Prof/FW 3/6 - Der Charakter ist aktiv an der Fortentwicklung der Sozialwissenschaften beteiligt und verfügt über umfangreiche Kenntnisse in allen wichtigen Disziplinen. Nicht selten veröffentlich sie auch eigene Arbeiten zu Themen aus den zugehörigen Fachbereichen.

Die Fertigkeit Sozialwissenschaft umfasst folgende Spezialisierungen:

Soziologie

Die Soziologie befasst sich mit den grundlegenden Zusammenhängen der Gesellschaft, ihrer Funktionsweise und den Veränderungen, den sie im Verlauf der Zeit unterliegt.

Philosophie

Die Philosophie untersucht alle Fragestellungen der Metaphysik, die sich wissenschaftlicher Methodik entziehen. Sie untersucht Methoden des Denkens, die verschiedenen Möglichkeiten der Erkenntnisgewinnung und diskutiert nicht zuletzt die Frage nach dem Zweck des Universums und allen Seins.

Psychologie

Gegenstand der Psychologie sind der menschliche Geist und die sich aus dessen Funktionsweise ergebenden Verhaltensmuster eines Individuums.

Politikwissenschaft

Im Rahmen der Politikwissenschaft wird die Ordnung des Zusammenlebens in der Gesellschaft und damit auch die verschiedenen Formen der Regierung untersucht. Auch der Aufbau und die Funktionsweise von Staaten und deren Verhältnis zueinander sind Gegenstand dieses Fachgebiets.

Rechtslehre

Die Rechtslehre befasst sich mit den existierenden Gesetzen, ihrer Auslegung und Anwendung in konkreten Fällen unterschiedlicher Rechtsauffassungen. Sie kann aber auch auf die Verbesserung und Optimierung des Rechtssystems für einen bestimmten Zweck ausgerichtet sein.

© 2005-2008 Jörn P. Meier  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt: webmaster@ionflux.org  •  Letzte Aktualisierung: 2008-09-21  •  Version: 2.0  •  Sprache: en | de  •  Die Texte auf dieser Seite unterliegen einer Creative Commons Lizenz. Sie dürfen die Inhalte dieser Website unter bestimmten Bedingungen in eigenen Projekten verwenden. Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link.