Technik

Die Fertigkeit Technik beinhaltet den Umgang mit technischem Gerät, Verständnis von dessen Funktionsprinzipien und die prakischen Kenntnisse, die für Instandsetzung und Konstruktion benötigt werden. Technik durchdringt bei Xegity alle Lebensbereiche der Gesellschaft. Die Geräte sind fast ohne Ausnahme ins Netz eingebunden und mit VR-Benutzerschnittstellen ausgestattet, die die Wünsche des Nutzers bestmöglich zu interpretieren versuchen und eine für sie verständliche Rückmeldung geben. Techniker werden benötigt, um die reibungslose Funktion dieses Fundaments der interstellaren Zivilisation zu gewährleisten.

Schwierigkeit für die Steigerung: 4

Bonus-Attribute: Ges/Ges/Int

Spezialisierungen: Grav-Technik, Raumfahrttechnik (M: sehr schwer, +2), Reaktortechnik, Photonik, Sicherheitstechnik (M: schwer, +1); Kybernetik (M: schwer, +1); Nanotechnologie (M: sehr schwer, +2)

Prof/FW 1/2 - Beim Charakter ist ein reges Interesse für Technik vorhanden. Sie hält sich über den Stand der Technologie auf dem Laufenden und erledigt kleinere Reparaturen an der Haushalts- und Alltagstechnik selbst.

Prof/FW 2/4 - Der Charakter verfügt über ein solides technisches Wissen und versteht die Funktionsweise der meisten im Alltag verwendeten Geräte und Maschinen. Sie kann viele Reparaturen selbst durchführen und hat gelegentlich sogar Ideen für nützliche Erweiterungen.

Prof/FW 3/6 - Der Charakter ist ein erfahrener und kreativer Techniker, der mit allen Teilgebieten seines Fachbereichs vertraut ist. Sie kann die Ursache von technischen Problemen fast instinktiv erkennen, und sie auf brilliante Art und Weise lösen. Sie betrachtet Geräte in Serienausstattung mit einem Stirnrunzeln und kann sich kaum davon abhalten, eigene Verbesserungen daran anzubringen.

Die Fertigkeit Technik umfasst folgende Spezialisierungen:

Grav-Technik

Die Grav-Technik ist von beispielloser Bedeutung für die Mobilität der Gesellschaft und die Robotik, da sie mit vergleichsweise geringem Energieaufwand die Bewegung durch die Luft oder den Weltraum erlaubt und dazu keine Rückstoßmasse erfordert. Sie wird in Grav-Fahrzeugen, Raumschiffen, Drohnen und sogar für den persönlichen Wohnkomfort eingesetzt. Techniker mit dieser Spezialisierung sind daher sehr gefragt.

Raumfahrttechnik

Um die interstellare Zivilisation zu ermöglichen mussten eine Vielzahl von Technologien nutzbar gemacht und zu einer funktionierenden Einheit zusammengeführt werden. In den Raumschiffen sind all diese Erkenntnisse und Meisterleistungen der Ingenieurskunst vereinigt. Vom Sternenantrieb bis zur Lebenserhaltung reichen die Wunderwerke der Technik, die in den Bereich dieser Spezialisierung fallen.

Modifikator: sehr schwer, +2

Reaktortechnik

Der Energiebedarf der modernen Technologie in der Welt von Xegity kann nur durch vollkommen neue Konzepte in der Energieversorgung gedeckt werden. Diese Spezialisierung deckt die verschiedenen Arten von Reaktoren ab, die zur Umwandlung von Energie in handhabbare Formen verwendt werden. Bei Xegity sind dies die Fusionsreaktoren, die kombinierten Antimaterie- und Fusionsreaktoren, die reinen Antimateriereaktoren, die Singularitätsreaktoren und die exotischen ZPE-Reaktoren, die Nullpunktenergie nutzbar machen.

Photonik

Photonische Schaltkreise haben in der Welt von Xegity nach und nach die Elektronik vollständig verdrängt. Sie basieren auf Schaltelementen und Leitungen, die Lichtteilchen, also Photonen, statt Elektronen einsetzen. Photonen sind elektrisch neutral und beliebig überlagerbar, was wesentlich kompaktere Bauelemente ermöglicht. Auch sind sie nicht anfällig für äußere Störungen, was sie beim Militär schnell sehr beliebt werden ließ. Inzwischen haben sie alle Bereiche des Alltags durchdrungen, und die Photonik gehört zum Handwerkszeug jedes Technikers.

Sicherheitstechnik

Die vielfältigen Möglichkeiten der modernen Technologie machen haben auch zu Innovationen im Bereich der Sicherheitstechnik geführt. Die Spezialisierung umfasst wichtige technische Anwendungen wie Breitbandsensoren, alle Arten von aktiven und passiven Überwachsungssystemen und exotischere varianten wie Grav- und DNA-Scanner, die sich vielfältige Prinzipien aus Wissenschaft und Technik zu Nutze machen.

Modifikator: schwer, +1

Kybernetik

Die Kybernetik ist ein Bereich der Technik, der sich mit der Synthese von lebendigen Organismen und unbelebter Technologie befasst. Auch der Ersatz biologischer Funktionen durch technische Lösungen mit zusätzlichen Fähigkeiten ist Teil des Spezialgebiets. Bei Xegity sind die Errungenschaften der Kybernetik in weiten Teilen der Bevölkerung ein Teil des täglichen Lebens. Zerebral-Interfaces werden zur Kommunikation, zum Datenzugriff und für virtuelle Modifikationen an der Realität verwendet. Künstliche Gliedmaßen und Module erweitern die Funkitionen des menschlichen Körpers. All diese neuen Möglichkeiten für Mensch und Technik fallen in den Bereich dieser Spezialisierung.

Modifikator: schwer, +1

Nanotechnologie

Nanotechnologie ist in ihrer modernen Ausprägung, in Form der Nanobots, ein noch junger Teilbereich der Technologie, der jedoch praktisch unbegrenzte Möglichkeiten verspricht. Mikroskopische Maschinen, jeder Einzelne unsichtbar für das Auge, aber sehr zahlreich, vollbringen dabei große Werke in der makroskopischen Welt. In der Welt von Xegity existieren auch Bots, die sich selbst und andere Bots reproduzieren können, was ein neues Zeitalter der industriellen Fertigung und Konstruktion mit nie zuvor erfahrenen Möglichkeiten bedeutet. Die Spezialisierung umfasst die Funktionsweise, Programmierung und den Einsatz von Bots über handelsübliche VR-Interfaces, allerdings nicht die Steuerung mittels eines Zerebral-Interfaces per Gedankenbefehl. Dazu werden die Fertigkeit Techcontrolling oder deren Spezialisierung Nanocontrolling verwendet.

Modifikator: sehr schwer, +2

© 2005-2008 Jörn P. Meier  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt: webmaster@ionflux.org  •  Letzte Aktualisierung: 2008-09-21  •  Version: 2.0  •  Sprache: en | de  •  Die Texte auf dieser Seite unterliegen einer Creative Commons Lizenz. Sie dürfen die Inhalte dieser Website unter bestimmten Bedingungen in eigenen Projekten verwenden. Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link.