Dervox

Dervox ist ein unwirtlicher Planet in einem gleichnamigen Sonnensystem, etwa 100 Parsec von Acrux entfernt. Den Mittelpunkt des Systems bildet ein bläulich-weißer Zwergstern, um den mehrere Gasriesen und von Menschen errichtete Tankstationen kreisen. Dervox ist der zweite Planet des Systems und wird von einem Mond namens Hysthra begleitet. Der Planet hat kein eigenes Ökosystem, aber eine für Menschen atembare Atmosphäre. Es gibt auf der zerklüfteten Oberfläche mehrere kleine Kolonien, die einen heruntergekommen Eindruck machen.

Da der Einfluss der Konzerne und der staatlichen Behörden auf Dervox geringer ist als im Acrux-System, ist das System auch ein Hort von Schmugglern und Piraten. Allgemein gilt Dervox als beliebter Platz für illegale Geschäfte aller Art. Um so mehr verwundert es, dass Anton Morringer, ein ehrbarer Händler, seinen größten Stützpunkt auf Dervox eingerichtet hat. Er betreibt auch einige Grav-Bike Rennstrecken in den imposanten Canyons des Planeten.

Die Spieler besuchten Dervox an Bord der Lucidity unter Blazes Kommando, um Ausrüstung und spezielles medizinisches Gerät an Bord zu nehmen. Sie trafen auf dem Raumhafen von Dervox auf die Besatzung eines Frachtshuttles und später einen Nanocontroller, die die Charaktere im Auftrag von Neit Zero verfolgt hatten. Die Gruppe machte auch flüchtige Bekanntschaft mit der Crimson Fox, dem Interceptor von Mira Brasher. Viper nahm im interplanetaren Raum des Dervox-Systems an einem Gefecht zwischen einer Fregatte von Borrell's Handelsgesellschaft und einer Flotte von Raumpiraten teil, wobei er einige der Piratenschiffe abschoss.

© 2005-2008 Jörn P. Meier  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt: webmaster@ionflux.org  •  Letzte Aktualisierung: 2008-09-21  •  Version: 2.0  •  Sprache: en | de  •  Die Texte auf dieser Seite unterliegen einer Creative Commons Lizenz. Sie dürfen die Inhalte dieser Website unter bestimmten Bedingungen in eigenen Projekten verwenden. Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link.