Chat / IRC ► IRC-Runden ► Das Vermächtnis im Outer Rim ► Hintergrund ► Sonstiges ► Energieausfälle auf dem Mars

Energieausfälle auf dem Mars

Anfang 2246 gab es auf dem Raumhafen der Utopia Planitia Kolonie auf dem Mars regelmäßig Energieausfälle, die die ansässigen Händler in Angst und Schrecken versetzten. Laut offiziellen Stellen waren Penner und Punks für die Probleme verantwortlich.

Bei einem Ausfall der Lebenserhaltung gab es sogar einige Tote. Alle Beschwerden wurden abgewiegelt, während die Zuständigen weiter ihr Geld kassierten. Andererseits waren selbst die Überwachungsanlagen nicht mehr intakt. Barney, der Besitzer von Barney's Bar, engagierte schließlich die Spielercharaktere, um der Sache auf den Grund zu gehen. Zudem hatte der lokale Baarkeeper- und Einzelhändlerverein eine Belohnung in Höhe von 50.000 cr für die Aufklärung der Ereignisse ausgesetzt.

Die für die Wartung der Energieversorgung verantwortliche Firma war die HausMeister Inc., ein ebenfalls auf dem Mars ansässiges Unternehmen. Während die HausMeister Inc. offenbar ihre Aufgabe vernachlässigt hat, wurden unbekannte Subjekte in den Schächten unterhalb des Raumhafens entdeckt.

Wie die Charaktere später aufdecken können, waren zwei Ursachen hauptsächlich für die Energieausfälle verantwortlich. Zum Einen führte Dr. John Rift unerlaubte Experimente in einem alten Reaktorkomplex unterhalb des Raumhafens durch. Für diese Experimente benötigte er große Mengen an Energie, die das marode Leitungsnetz nicht bereitstellen konnte. Zum Anderen tobte ein stiller Krieg um die Auftragsvergabe für ein neues Energienetz zwischen den beiden konkurrierenden Unternehmen Plex Power und EnerMix Corp., wobei EnerMix Corp. vor Sabotage nicht zurückschreckte. Hauptverantwortlicher der illegalen Operation war Herbert Anderson. Auch die HausMeister Inc. war über einen hochrangigen Manager namens Eldon Piet in die Vorfälle verwickelt.

© 2005-2008 Jörn P. Meier  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt: webmaster@ionflux.org  •  Letzte Aktualisierung: 2008-09-21  •  Version: 2.0  •  Sprache: en | de  •  Die Texte auf dieser Seite unterliegen einer Creative Commons Lizenz. Sie dürfen die Inhalte dieser Website unter bestimmten Bedingungen in eigenen Projekten verwenden. Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link.