Regeln ► Psionische Kräfte ► Teleportation

Teleportation

Durch die psionische Kraft der Teleportation ist es Psionikern möglich, Objekte ohne erkennbare Zeitverzögerung von einem Ort im Raum an einen anderen zu transferieren. Bestehende Materie am Zielort wird dabei verdrängt, und an der Originalposition bleibt ein Vakuum zurück, das sich aus der Umgebung füllt. Teleportationseffekte sind zwar nicht einfach, wegen ihrer großen Nützlichkeit werden sie aber dennoch von den meisten Psionikern schon früh trainiert und perfektioniert. Der Energiebedarf ist in den meisten Fällen von der transferierten Masse und der Entfernung abhängig. Teleportation ist weder für den Anwender, noch für die transportierte Materie oder die nähere Umgebung des Start- und Zielorts ungefährlich. Dafür gehört diese Gruppe von Effekten aber auch zu den mächtigsten Werkzeugen eines Psionikers.

Schwierigkeit (unspezialisiert): sehr schwer, +2

Schwierigkeit (Steigerung): 6

Fernsinn

Mit Hilfe dieses Effekts kann eine Psionikerin wahlweise ihren Blick oder das Gehör fast beliebig durch den Raum schweifen lassen. Die Wahrnehmung kann so alle Hindernisse durchdringen, und theoretisch mit beliebiger Geschwindigkeit zwischen verschiedenen Punkten wechseln. Solch ein Positionswechsel erfordert allerdings in der Praxis etwas Konzentration auf Seiten der Psionikerin (eine intuitive Aktion). Der Effekt ist besonders nützlich, um größere räumliche Distanzen auf Sichtdistanz zu reduzieren. Für viele Effekte ist es nötig, dass der Psioniker eine genaue Vorstellung von der Position seines Ziels hat. Dadurch können solche Effekte auch auf Distanz bewirkt werden. Die Kosten sind abhängig von der Entfernung, über die die Sinneswahrnehmung transferiert werden soll. Der Psioniker kann wahlweise seine Wahrnehmung der unmittelbaren Umgebung behalten, allerdings erhöht dies Kosten und Schwierigkeit des Effekts.

Wirkungsbereich und Kosten: +20 Punkte, falls lokale Wahrnehmung beibehalten wird; 0 bis 100 m: 10 Punkte + 5 pro 5 Minuten; 100 m bis 2 km: 20 + 10 pro 5 Minuten; 2 km bis 10 km: 50 + 20 pro 5 Minuten; 10 bis 100 km: 100 + 20 pro 5 Minuten; 100 bis 1.000 km: 100 + 50 pro 5 Minuten; 1.000 km bis 10.000 km: 200 + 50 pro 5 Minuten; 10.000 km bis 100.000 km: 500 + 100 pro 5 Minuten; 100.000 km bis 1 AE: 500 + 200 pro 5 Minuten; 1 AE bis 0.5 pc: 1.000 + 200 pro 5 Minuten; 0.5 pc bis 2 pc: 2.000 + 500 pro 5 Minuten; 2 pc bis 10 pc: 5.000 + 1.000 pro 5 Minuten; 10 pc bis 50 pc: 10.000 + 2.000 pro 5 Minuten

Modifikation der Schwierigkeit: +1, falls lokale Wahrnehmung beibehalten wird; +1 (schwer) für über 1 km, +2 (sehr schwer) für über 1.000 km, +3 (extrem schwer) für über 100.000 km, +4 für über 1 AE, +5 für über 1 pc, +6 für über 10 pc

Dauer der Aktion: intuitiv

© 2005-2008 Jörn P. Meier  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt: webmaster@ionflux.org  •  Letzte Aktualisierung: 2008-09-21  •  Version: 2.0  •  Sprache: en | de  •  Die Texte auf dieser Seite unterliegen einer Creative Commons Lizenz. Sie dürfen die Inhalte dieser Website unter bestimmten Bedingungen in eigenen Projekten verwenden. Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link.