Regeln ► Überblick ► Körperlicher Zustand und Regeneration

Körperlicher Zustand und Regeneration

Neben den physischen Verletzungen sind Charaktere noch einer Vielzahl anderer schädlicher Umwelteinflüsse ausgesetzt. Hierzu zählen zum Beispiel Gifte, Krankheiten und Strahlung.

Xegity verwendet daher neben den Schadensarten pro Trefferzone noch einige allgemeine Schadensarten:

  • Blutverlust
  • Erschöpfung
  • Nervensystem
  • Psyche
  • Strahlendosis

Diese Schadensarten betreffen immer den ganzen Körper eines Charakters und haben entsprechend gravierende Auswirkungen, wenn sie höhere Werte erreichen. Schlimmere Konsequenzen ergeben sich in der Regel ab einem Wert von 6 in einer allgemeinen Schadensart. Ein Wert von 10 oder höher kann für den Charakter sogar tödlich sein.

Glücklicherweise hat der menschliche Körper erprobte Methoden, solchen Schaden von selbst wieder zu regenerieren. In der Regel ist dafür nur Zeit erforderlich. Die Schadensarten regenerieren sich mit verschiedenen Regenerationsraten. Bei schwereren Verletzungen kann aber eine professionelle Behandlung erforderlich sein, damit eine Heilung möglich ist. Die meisten allgemeinen Schadensarten werden auch ohne Zutun des Charakters und ohne spezielle Proben von selbst regeneriert.

Der Heilungserfolg bei Verletzungen ist von der Selbstheilungskraft des Charakters abhängig, die im Bereich 3 bis 10 liegen kann. Die Schwere der Verletzung gibt an, wie viele Erfolge mindestens nötig sind, um einen Punkt Schaden bei dieser Verletzung zu heilen.

Gifte und Krankheiten haben einen Wert, der angibt, wie schwierig es für den menschlichen Körper ist, der Wirkung oder Ausbreitung der Infektion zu widerstehen. Ganz ähnlich wie bei Verletzungen wird für Gifte und Krankheiten die Selbstheilungskraft gegen die Stärke des Gifts oder der Infektion gewürfelt.

© 2005-2008 Jörn P. Meier  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Kontakt: webmaster@ionflux.org  •  Letzte Aktualisierung: 2008-09-21  •  Version: 2.0  •  Sprache: en | de  •  Die Texte auf dieser Seite unterliegen einer Creative Commons Lizenz. Sie dürfen die Inhalte dieser Website unter bestimmten Bedingungen in eigenen Projekten verwenden. Für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link.